Junges Forum 10

Kampf ums heilige Land: Der Zionismus - eine Ideologie der Expansion?

Das Periodikum Junges Forum wurde 1964 als Themenheftreihe für identitäre Fragen und nonkonformes Denken gegründet. Seit 2004 erscheint es im REGIN-VERLAG mit fortlaufender Numerierung.

2009 feiert das Junge Forum ein Doppeljubiläum: 45jähriges Bestehen und überdies 5jähriges Erscheinen im REGIN-VERLAG!

Im Herbst 2009 erscheint die neue Ausgabe, Nr. 10, mit dem Themenschwerpunkt Zionismus:





Kampf ums heilige Land

Der Zionismus – eine Ideologie der Expansion?



Inhalt:

Editorial

„Der Zionismus
und die Eigendynamik der jüdischen Gemeinschaft“

von Kevin MacDonald

„Der Zionismus – die jüdische Antwort
auf die Judenfrage“

von Dominik Schwarzenberger

„Palästina und die Tradition – unsere Lösung“
von Alexander Dugin

„Palästina und die Tradition:
Anmerkung zu Alexander Dugin“

von Claudio Mutti

„Palästina – eine Provinz Eurasiens“
von Tiberio Graziani
→ [Eine Leseprobe finden Sie hier!]

„Pulverfaß ‚heiliges Land‘“
von Richard Melisch

„Israel und das Völkerrecht:
Wie ein Weltbrand entsteht“

von Friedrich Romig

„Kleeblatt und Kreuz“
von Israel Schamir

„Der Vatikan und das ‚Existenzrecht
des Zionistenstaates‘“

von Martin A. Schwarz

„Wer waren die Vorfahren
der Juden?“

von Claudio Mutti

JuFo-Kurzberichte und Meldungen zum Zeitgeschehen

Buchbesprechungen

Die Ausgabe hat 96 Seiten, der Preis der Buchzeitschrift mit Klebebindung beträgt 9,50 Euro.

 

40_Jahre_JuFo.gif




Vorankündigung

Junges Forum 11:

Neu-Knopf_1.gif

Das Junge-Forum-Themenheft 11 wird im Herbst 2010 erscheinen. Schwerpunkt der Ausgabe: Integrale Tradition – Die schärfste Kampfansage an die moderne Welt.


Besucherzähler (seit 1. September 2009):


www.fotobuch.co.za