REGIN-VERLAG
Startseite » Katalog » Religion & Tradition » Hinduismus » CD-ROM_1 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Asiatische Philosophie - Indien und China 45,00 EUR
Art.Nr.: CD-ROM_1
Artikeldatenblatt drucken
Asiatische Philosophie - Indien und China

Die Ausgabe enthält Grundlagentexte der indischen und chinesischen Philosophie in deutscher Übersetzung. Die Auswahl zur indischen Lehre umfasst die ältesten Zeugnisse des philosophischen Denkens der Inder, die Veden, Upanishads und Brahmanas, wichtige Werke der epischen Literatur, die Reden Gautamo Buddhos sowie das Kamasutra und Arthasastra als Zeugnisse des Hinduismus. Sie endet mit der Vedanta-Schule des Shankara (um 800), die auch das Ende der klassischen Periode in Indien markiert. Die Auswahl zur Philosophie Chinas umfasst die klassischen Bücher des Konfuzianismus sowie wichtige Texte des Taoismus. Mit den Suchmöglichkeiten der Software können so die Berührungspunkte in der Religions- und Philosophiegeschichte beider Länder nachvollzogen werden. Ausführliche Einleitungen namhafter Indologen und Sinologen wie Paul Deussen, Karl Eugen Neumann und Richard Wilhelm vertiefen das Verständnis der Werke und bezeugen ihren Einfluss auf die abendländische Philosophie.

1 CD-ROM, für Windows 98 / 2000 / XP / Vista, Mac OS X; Artikelgewicht: 141 Gramm

* Einführung
o Vorwort von Lutz Geldsetzer
+ 1. Zu den deutschsprachigen Übersetzungen
+ 2. Zur indischen Philosophie
+ 3. Zur chinesischen Philosophie
+ 4. Zu dieser Textauswahl
o Zu dieser Ausgabe
o Sigel und Seitenkonkordanz
+ Indische Philosophie
+ Chinesische Philosophie
o Impressum
* Indische Philosophie
o Die Vedischen Grundtexte
+ Rig-Veda
# Erster Theil
# Zweiter Theil
+ Sama-Veda
# Erster Theil
# Zweiter Theil
+ Atharwaweda
+ Hundert Lieder des Atharva-Veda
# 1. Gebete und Zaubersprüche
# 2. Betrachtung
# Bemerkungen
o Die Interpretation der Veden
+ Die Geheimlehre des Veda
# Vorwort
# Einleitung
# Die Âtmanlehre in den Hymnen und Brâhmana's
# Die Âtmanlehre in den Upanishad's des Veda
+ Sechzig Upanishads des Veda
# Vorrede zur ersten Auflage
# Vorrede zur zweiten Auflage
# Einleitung
# Die Upanishad's des Rigveda
# Die Upanishad's des Sâmaveda
# Die Upanishad's des schwarzen Yajurveda
# Die Upanishad's des weissen Yajurveda
# Die Upanishad's des Atharvaveda
# Anhang
# Alphabetisches Verzeichnis
+ Altindische Weisheit aus Brâhmanas und Upanishaden
# Einleitung
# Aus der Brâhmanazeit
# Aus der Upanishadzeit
o Epik und Dichtung
+ Aus dem Mahabharata: Bhagavadgita
+ Aus dem Mahabharata: Der Gesang des Heiligen
+ Indische Sprüche
# Erster Theil
# Zweiter Theil
# Dritter Theil
# Nachträge
+ Gitagovinda, ein Singspiel von Jayadeva
# Gitagovinda
# Anmerkungen
# Nachwort
+ Aus den Kunstepen
# 1. Adscha und Indumati
# 2. Der Wonne Wehklage
# 3. König Nala's Frühlings-Hofhalt
# 4. Aus dem Kiratardschunija des Bharawi
+ Aus der Zenturien-Poesie
# 1. Amaru
# 2. Bhartrihari
o Aus den sechs philosophischen Lehrsystemen (Darshanas)
+ Die Samkhya-Philosophie
# Vorwort zur ersten Auflage
# Vorwort zur zweiten Auflage
# Der Charakter der Sâmkhya-Philosophie
# Die Lehre von der Materie
# Die Lehre von der Seele
+ Die Lehrsprüche der Vaiçeshika-Philosophie von Kanada
+ Die Sûtra's des Vedânta oder die Çârîraka-Mîmânsâ des Bâdarâyana
# Vorrede
# Erster Adhyâya
# Zweiter Adhyâya
# Dritter Adhyâya
# Vierter Adhyâya
# Zusätze
# Übersicht der Abkürzungen
o Einzelne Gebiete
+ Das Kamasutram
# Vorwort zur dritten Auflage
# Vorwort zur fünften Auflage
# Vorwort zur fünften Auflage
# Erster, Allgemeiner Teil
# Zweiter Teil: Über den Liebesgenuß
# Dritter Teil: Über den Verkehr mit Mädchen
# Vierter Teil: Über die verheirateten Frauen
# Fünfter Teil: Über die fremden Frauen
# Sechster Teil: Über die Hetären
# Siebenter Teil: Die Upanisad (Geheimlehre)
+ Das Arthaçastra des Kautilya
# Vorwort
# Einleitung
# Übersetzung
# Nachtrag
+ Yajnavalkyas Gesetzbuch
# Vorrede
# Yâjnavalkya
+ Indische Hausregeln
# Vorrede
# Pâraskara's Hausregel
o Veden-kritische Philosophie: Der Buddhismus
+ Die Reden Gotamo Buddhos
# Vorreden Karl Eugen Neumanns zu den Buchausgaben
# Aus der Mittleren Sammlung
# Aus der Längeren Sammlung
# Aus der Sammlung der Bruchstücke
# Die Lieder der Mönche und Nonnen
# Der Wahrheitpfad
# Anhang
+ Die Fragen des Königs Menandros
# Vorwort
# Einleitung
# Erstes Buch: Die Aussen = Erzählung
# Zweites Buch: Die Kennzeichen
# Drittes Buch: Zweifel und Lösungen
# Inhalt der nicht übersetzten Stücke des Pali-Textes
# Die chinesischen Ausgaben und ihr Verhältnis zum Pali-Text
# Anmerkungen
# Berichtigungen und Zusätze
+ Die mittlere Lehre des Nagarjuna
# Vorwort
# Abkürzungen
# Einleitung
# Die mittlere Lehre
* Chinesische Philosophie
o Die heiligen Schriften der ältesten Überlieferung
+ Chunqiu - Frühling und Herbst des Lü Bu We
# Erster Teil
# Zweiter Teil
# Namenregister
+ I Ging - Buch der Wandlungen
# Aus der Einleitung zur Erstausgabe
# Erstes Buch: Der Text
# Zweites Buch: Das Material
+ Li Gi - Das Buch der Riten, Sitten und Gebräuche
# Zur Einführung
# 1. Grundlegende Abhandlungen
# 2. Pädagogik
# 3. Ethik
# 4. Die Sitte
# 5. Staat und Gesellschaft
# 6. Religion und Naturphilosophie
# 7. Historie und Biographie
# 8. Einzelne Riten und Verhaltensregeln
+ Schi-King - Das kanonische Liederbuch der Chinesen
# Einleitung
# Erster Theil: Landesübliches
# Zweiter Theil: Kleine Festlieder
# Dritter Theil: Große Festlieder
# Vierter Theil: Feiergesänge
o Konfuzianismus
+ Kungfutse: Schulgespräche (Gia Yü)
# Einleitung
# Konfuzianische Schulgespräche
+ Kungfutse: Lunyu - Gespräche
+ Mong Dsï: Die Lehrgespräche des Meisters Meng K'o
+ Die Natur- und Religionsphilosophie der Chinesen
# Einleitung
# Naturphilosophie des Tschuhi
o Taoismus
+ Laotse: Tao Te King - Das Buch des Alten vom Sinn und Leben
# Einleitung
# Soziologisches
# Der Sinn
# Das Leben
+ Lao Zi: Dao De Jing
# Hermeneutische Vorbemerkungen
# I. Teil
# II. Teil
+ Dschuang Dsï: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland
# Einleitung
# 1. Esoterisches
# 2. Exoterisches
# 3. Verschiedenes
+ Tai I Gin Hua Dsung Dschi - Das Geheimnis der Goldenen Blüte
# Ursprung und Inhalt des Tai I Gin Hua Dsung Dschi
# Übersetzung des Tai I Gin Hua Dsung Dschi
+ Liu Hua Yang: Hui Ming Ging - Das Buch von Bewusstsein und Leben
# I. Aufhören des Ausströmens
# II. Die sechs Perioden des gesetzmässigen Kreislaufes
# III. Die zwei Kraftbahnen der Funktion und Kontrolle
# IV. Der Embryo des Tao
# V. Die Geburt der Frucht
# VI. Vom Festhalten des verwandelten Leibes
# VII. Das Gesicht nach der Wand gekehrt
# VIII. Die leere Unendlichkeit
+ Liä Dsi - Das wahre Buch vom quellenden Urgrund
# Einleitung
# Buch I. Offenbarungen der unsichtbaren Welt
# Buch II. Der Herr der gelben Erde
# Buch III. König Mu von Dschou
# Buch IV. Konfuzius
# Buch V. Die Fragen Tang's
# Buch VI. Freiheit und Notwendigkeit
# Buch VII. Yang Dschu
# Buch VIII. Zusammentreffen der Verhältnisse
# Erklärungen


Diesen Artikel haben wir am Montag, 12. Februar 2007 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

T. Burckhardt e. a.:<br>Die Weltreligionen und ihre Sakralkunst T. Burckhardt e. a.:
Die Weltreligionen und ihre Sakralkunst
Neue, wesentlich erweiterte Auflage des Klassikers Vom Wesen heiliger Kunst in den Weltreligionen des berühmten schweizerdeutschen traditionalen Schriftstellers und Kunstkenners Titus Burckhardt. — 352 Seiten, 75 s/w. Abbildungen, geb. in Leinen, farb. Schutzumschlag, Lesebändchen.
38,00 EUR
1 x 'T. Burckhardt e. a.:<br>Die Weltreligionen und ihre Sakralkunst' bestellen
Savitri Devi: <br>Der Lotosteich: Eindrücke von Indien Savitri Devi:
Der Lotosteich: Eindrücke von Indien
Die spannende und einfühlsame Reisebeschreibung der „west-östlichen Philosophin“ bahnt den Weg ins Herz Indiens, zu den stillen Geheimnissen des Subkontinents und seinen armen, aber glücklichen Menschen. — Bibliophile Ausgabe mit Glossar! — 224 Seiten, geb., Fadenheftung, farb. Schutzumschlag.
Deutsche Erstveröffentlichung im REGIN-VERLAG!

22,50 EUR
1 x 'Savitri Devi: <br>Der Lotosteich: Eindrücke von Indien' bestellen

Copyright © 2002-2010 REGIN-VERLAG - Postfach 03 65 - D-24207 Preetz
Bei Fragen zu unserem Netzangebot wenden Sie sich bitte an: regin-verlag@gmx.de
Technische Betreuung: Albrecht Medien
Regin-Banner